Namaste

«Man kann den Wert
von Yoga nicht beschreiben.
Man muss ihn erfahren.
» 


Herzliche Willkommen bei satiyoga. Ich freue mich, mit dir in die Welt des Yoga einzutauchen. Yoga bedeutet für mich, immer mehr in die Verbindung mit dem eigenen Körper, dem Geist und der Seele zu kommen und daraus Kraft und Klarheit für die Herausforderungen des Lebens zu schöpfen. Bei satiyoga üben wir ganzheitlich, indem wir Körperstellungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Meditationen, Visualisierungen und tiefe Entspannung miteinander verbinden.

Du lernst

* deinen Körper wahrnzunehmen, beweglich und vital zu halten und so ein Stück Kraft und Freiheit zu erlangen 

* deinen Atem gezielt zu lenken und so deine Gedanken und deinen Körper zu beeinflussen  

* deinen Geist in die Ruhe zu führen und zu erkennen, wie viel Klarheit bereits in dir steckt 

* den Energiefluss in deinem Körper wieder in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen 

* zu entspannen und dabei zu erleben, dass Heilung sehr viel mit Loslassen zu tun hat 

* dich für deine innere Erfahrungen zu öffnen und dadurch mehr Gelassenheit und Sicherheit im Umgang mit äusseren Herausforderungen zu gewinnen 

bis bald 


Sati
Das Sanskrit-Wort Sati stammt vom Begriff Sat und bedeutet Wahrheit. Sati ist "jene, die in der höchsten Wahrheit verankert ist". Ich habe satiyoga deshalb als Name gewählt, weil die Verankerung in und das Schöpfen aus der inneren Wahrheit für mich als Lernende und Lehrende die Grundlage allen Wirkens ist.